Lenovo ThinkPad X201 Notebooks

Zum Vergleich markierte Artikeln

Vergleichen
  1. Lenovo X201 Intel i5 2.4GHz 4GB 320GB CAM WIN7Pro Touchpad 3626-AU1 ThinkPad Reisebegleiter Symbolbild. Genaue techn.Daten in der Beschreibung
    auf Merkzettel

    Lenovo X201 Intel i5 2.4GHz 4GB 320GB CAM WIN7Pro Touchpad 3626-AU1

    Artikelnummer9090127
    Prozessor
    2,4 GHz Intel® Core i5 -520M 1.Generation
    Arbeitsspeicher
    4 GB Notebook aufrüsten
    Festplatte
    320 GB Notebook aufrüsten
    Grafikkarte
    Intel HD Graphics, bis zu 512Mb
    Bildschirm
    30,7cm 12,1" WXGA 1280x800 Pixel LED
    
    199,00 €
    Inkl. MwSt., Inkl. kostenlose Lieferung und gebührenfreie Retoursendung (bundesweit)
  2. Lenovo Thinkpad X201 Tablet Intel i7 2,13Ghz 3Gb 128Gb SSD Win7Pro UMTS 3093-BF8 Thinkpad Reisebegleiter Symbolbild. Genaue techn.Daten in der Beschreibung
    auf Merkzettel

    Lenovo Thinkpad X201 Tablet Intel i7 2,13Ghz 3Gb 128Gb SSD Win7Pro UMTS 3093-BF8

    Artikelnummer56341100
    Prozessor
    i7-640M 2,13GHz
    Arbeitsspeicher
    3 GB Notebook aufrüsten
    Festplatte
    128Gb SSD Notebook aufrüsten
    Grafikkarte
    Intel HD Graphics
    Bildschirm
    30,7 cm (12.1") TFT 1280x800 Pixel Tablet
    269,00 €
    Inkl. MwSt., Inkl. kostenlose Lieferung und gebührenfreie Retoursendung (bundesweit)

Lenovo ThinkPad X201 Serie Notebooks

Der chinesische Computerriese hat sich mit seiner ThinkPad-Reihe großes Ansehen bei Business-Kunden erkämpft. Die X-Serie gilt gemeinhin als äußerst kompakt und hochwertig. Der X201 verfügt gerade einmal über ein 12,1 Zoll Display. Mit 1,69 Kilogramm Eigengewicht gehört es zu den Leichtgewichten unter den Rechnern der ThinkPad-Reihe. Auch fällt die schlanke Bauweise auf: Die Höhe beläuft sich auf 35 Millimeter, die Breite auf 235 Millimeter und die Tiefe auf 210 Millimeter. Rein äußerlich lässt sich das Notebook ohne nähere Ansicht der Firma Lenovo zuordnen. Es verfügt über das charakteristische schwarze Kunststoffgehäuse und den ThinkPad-Aufdruck. Das Gehäuse ist äußerst robust und lässt sich nicht verbiegen. Nach Herstellerangaben genügt die Bauweise sogar einigen militärischen Standards.

Akku, Eingabegeräte, Schnittstellen und Display

Schon durch den Akku existieren mehrere X201 Modelle. Neben einem 4-Zellen Akku bietet Lenovo einen 6-Zellen-Akku sowie einen 9-Zellen-Akku an. Letztes Modell steht leicht über, was auf Kritik stößt. Als Laufzeit ergibt sich von minimaler bis maximaler Last ein Rahmen von zehn bis zwei Stunden. Unter normaler Verwendung dürfte die Stromversorgung fünf bis sechs Stunden halten.

Die Tastatur kommt auffälliger Weise ohne breiten Rahmen aus. Die Beschriftung ist gut erkennbar; bei Dunkelheit sorgt eine Tastaturbeleuchtung für die Lesbarkeit. Weitere Eingabemedien stellen das Touchpad und der Trackpoint dar. Beide lassen sich leicht und präzise bedienen.

Gerade die Ports bilden einen der Grundfeiler eines Notebooks. Denn nur mit ihnen lässt sich ein mobiler Rechner in jeder Situation verwenden. In diesem Punkt hat Lenovo aber geschlampt. Denn weder eine zeitgemäße USB 3.0-Technik noch Firewire, eSata oder ein digitaler Displayausgang sind vorhanden. Dafür gibt es aber eine Reihe an Sicherheitskomponenten wie einen Fingerprintreader, die Plattform Module 2.1 und den erschütterungsfesten Massenspeicher.

Mehrere X201 Modelle des Displays sind erhältlich. Neben der Standardausstattung mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten liegt die höhere Version mit 1.440 x 900 Pixeln vor. Durch einen entspiegelten Bildschirm werden Reflexionen abgehalten; im Außeneinsatz führt eine direkte Sonneneinstrahlung hingegen zu einer fehlenden Sichtbarkeit der Inhalte. Das Kontrastverhältnis und der Farbraum im ThinkPad X201 sind eher durchschnittlich.

Welche Leistungskomponenten stecken im Lenovo X201?

Der ThinkPad X201 ist mit dem Intel Prozessor Core i5-540M versehen. Die Taktfrequenz liegt bei 2,53 GHz und kann sich dank Turbo-Boost Funktion auf 3,06 GHz steigern. Der Arbeitsspeicher liegt bei 4 GB. Als Festplatte fungiert das Modell Seagate Momentus mit 7.200 Umdrehungen je Minute und einer Kapazität von 320 GB. Die Grafikkomponente von Intel ist in den CPU integriert. Für Businessanwendungen und Videos reicht ihr Können vollkommen aus. Wer Spiele und detaillierte 3D-Programme verwenden möchte, muss einen anderen Rechner verwenden.

Lenovo ThinkPad X201 kaufen oder nicht?!

Der Lenovo X201 liefert eine durchwachsene Performance. Neben vielen Pluspunkten wie einem stabilen Gehäuse, guten Eingabegeräten, einer langen Akkulaufzeit, einem geringen Gewicht und einer Herstellergarantie von 36 Monaten zeichnen sich fast ebenso viele verbesserungswürdige Punkte ab: eingeschränkte Anschlussmöglichkeiten, ein überstehender Akku sowie das Display mit geringem Kontrast und Farbraum. Das alles macht eine Entscheidung für oder gegen das Notebook nicht einfach. Das kleine und mobil einsetzbare Gerät erweitert allerdings den Funktionsumfang seines Vorgängers, des X200. Bleibt abzuwarten, wie es mit der Serie weitergeht.