Zum Vergleich markierte Artikeln

Vergleichen
  1. Lenovo ThinkPad X230 i5 2.6GHz 4GB 320GB Win7Pro 2325-AW4 Thinkpad Mobile Symbolbild. Genaue techn.Daten in der Beschreibung
    auf Merkzettel

    Lenovo ThinkPad X230 i5 2.6GHz 4GB 320GB Win7Pro 2325-AW4

    Artikelnummer1290115
    Prozessor
    Intel i5 (2,6GHz) 3.Generation
    Arbeitsspeicher
    4 GB Notebook aufrüsten
    Festplatte
    320GB Notebook aufrüsten
    Grafikkarte
    Intel HD Graphics
    Bildschirm
    31.75 cm (12.5") TFT 1366x768 Pixel LED
    

    265,00 €

    222,00 €

    Inkl. MwSt., Inkl. kostenlose Lieferung und gebührenfreie Retoursendung (europaweit)
  2. Lenovo ThinkPad X230 i5 2.6GHz 4GB 320GB WebCam Win7Pro 2325-UH2 Thinkpad Mobile Symbolbild. Genaue techn.Daten in der Beschreibung
    auf Merkzettel

    Lenovo ThinkPad X230 i5 2.6GHz 4GB 320GB WebCam Win7Pro 2325-UH2

    Artikelnummer9090009
    Prozessor
    Intel i5 (2.6GHz) 3.Generation
    Arbeitsspeicher
    4 GB Notebook aufrüsten
    Festplatte
    320GB Notebook aufrüsten
    Grafikkarte
    Intel HD Graphics
    Bildschirm
    31.75cm (12,5") TFT 1366x768 Pixel LED

    275,00 €

    235,00 €

    Inkl. MwSt., Inkl. kostenlose Lieferung und gebührenfreie Retoursendung (europaweit)
  3. Lenovo ThinkPad X230 i5 2.6GHz 8GB 320GB WebCam Win7Pro 2325-2QG/IPS Thinkpad Mobile Symbolbild. Genaue techn.Daten in der Beschreibung
    auf Merkzettel

    Lenovo ThinkPad X230 i5 2.6GHz 8GB 320GB WebCam Win7Pro 2325-2QG/IPS

    Artikelnummer74104103
    Prozessor
    Intel i5 (2.6GHz) 3.Generation
    Arbeitsspeicher
    8 GB Notebook aufrüsten
    Festplatte
    320GB Notebook aufrüsten
    Grafikkarte
    Intel HD Graphics
    Bildschirm
    31.75 cm (12.5") TFT 1366x768 Pixel IPS
    342,00 €
    Inkl. MwSt., Inkl. kostenlose Lieferung und gebührenfreie Retoursendung (europaweit)

Lenovo Thinkpad X230 Serie Notebooks

Mit der Lenovo ThinkPad X200-Serie hat der chinesische PC-Hersteller und Weltmarktführer Lenovo Notebooks im Zwölf-Zoll-Format auf den Markt gebracht, die Geschäftskunden erfreuen sollen. Durch ihr extrem kompaktes Format sollen sie für einen Transport ideal sein. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten ist man mittlerweile beim X230 angelangt. Dieser PC gleicht auf den ersten Blick seinem Vorgänger. Doch sind auch Neuerungen in das Notebook der ThinkPad X230 Series eingeflossen. Zwei zentrale Aspekte möchte dieser Artikel beleuchten: Um welche Innovationen handelt es sich und wie werden sie von Usern angenommen?

Das sind die Mobilitätseigenschaften des Lenovo X230

Lenovo hat auch beim ThinkPad X230 eine lange Verwendung im Visier. Dafür sorgt nicht zuletzt das Gehäuse aus Magnesiumlegierung, das mit zwei Scharnieren versehen ist. Der mobile PC ist durch einen businessüblichen Gebrauch nicht zu zerstören. Das erklärt vermutlich die vergleichsweise lange Herstellergarantier von 36 Monaten. Der Transport wird nicht zuletzt durch ein leicht schlankeres Gehäuse erleichtert. Der ThinkPad X230 wiegt heute noch 1.340 Gramm. Das Modell ist an den Seiten übrigens genauso wie sein Vorgänger mit zahlreichen Ports bestückt, die keine Wünsche offenlassen. Auch USB 3.0 Schnittstellen befinden sich am Gerät.

Für die Energieversorgung sorgen Lithium-Ionen-Akkus. Zur Verfügung stehen Ausführungen von vier bis zu neun Zellen. In der Regel wird ein Modell aus dem Mittelfeld, nämlich der 6-Zellen-Akku verbaut. Er realisiert eine Verwendbarkeit von 90 Minuten bis zu 10 Stunden. Im Schnitt dürfte der ThinkPad X230 gut fünf Stunden und dreißig Minuten zur Verfügung stehen.

Für die Kommunikation nach außen sorgen Centrino Wireless-N 2200 und Bluetooth 4.0. Alternativ gibt es dazu die WWAN PCI-e Minicard. User erhalten – und diese stellt die erste von zwei wesentlichen Neuerungen dar – eine Tastatur im Chiclet Design. Die Tastenanordnung wirkt dadurch aufgeräumter und gleichmäßiger. Eine einfachere Tippgenauigkeit ist möglich. Darüber hinaus ist eine direkte Beleuchtung integriert. Touchpad und Trackpoint befinden sich ebenso im mobilen PC und bieten eine gute Verwendung.

Diese Leistung steckt im ThinkPad X230

Eine Reihe von Prozessoren zeichnet die Lenovo ThinkPad X230 Series aus. Neben zwei Core i5-Modellen befinden sich auch eine i7-Baureihe und der Sandy Bridge i3 im Angebot. Eine Besonderheit stellt die Core i5-3320M Zweikern-CPU dar. Sie hat nämlich die Intel HD 4000 GPU integriert. Die GPU lässt sich auf einen Takt von bis zu 1200 MHz hochfahren. Damit lassen sich alle Anwendungen verwenden, die im Business-Bereich anfallen. Als Arbeitsspeicher stehen 4 GB zur Verfügung. Als Massenspeicher fungiert die Hitachi TravelStar mit 320 GB. Alternativ gibt es dazu verschiedene SSD-Lösungen, die allerdings ziemlich ins Geld gehen.

Wie schneidet das Display ab? Der 12,5-Zoll-Bildschirm verfügt über eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Er zeichnet sich durch einen exzellenten Schwarzwert und einen angemessenen Kontrast aus. Auch im Freien macht der Bildschirm eine gute Figur, solange Nutzer die maximale Helligkeit einstellen.

ThinkPad X230 gebraucht kaufen, ja oder nein?!

Der X230 hat sich im Vergleich zu seinem Vorgänger deutlich verbessert. Die Akkulaufzeit ist länger und die Leistung höher. Darüber hinaus kommen die leicht verbesserte Bauweise und die neue Tastatur gut an. Der PC-Gigant Lenovo hat ein Notebook entwickelt, an dem Geschäftskunden ihre Freude haben werden. Es kann es mit vielen Ultrabooks anderer namhafte Hersteller problemlos aufnehmen.